Veranstaltungen

hier werden Veranstaltungen von überregionalem Interesse veröffentlicht.

Weitere Veranstaltungen auch regionale sind im Veranstaltungskalender aufgeschaltet.

Screenshot 2022 04 11 134625


Sie können Ihre Veranstaltung zum Eintrag an kontakt@zkgv.ch melden. Voraussetzung ist, dass der Verein (Chor) Mitglied eines Regionalverbandes oder des ZKGV ist. 


stabat Mater 3

stabat Mater 2


Vokalisten suchen Projektsänger

Flyer Zürcher Vokalisten

www.vokalisten.ch                                        info@vokalisten.ch


Projekt

Musik der Ostkirchen

 

 

 

Beschreibung

 

Klangvolle Chormusik a cappella

In ihrem nächsten Programm wenden sich die Zürcher Vokalisten

nach Rachmaninoffs Chrysostomos-Liturgie und Vesper erneut

dem orthodoxen Chorschatz zu.

Auf dem Programm stehen Chorwerke aus mehreren Jahrhunderten

von der Barockzeit bis in die Gegenwart. Die Komponisten stammen

aus Russland, der Ukraine, Bulgarien, Slowenien und England.

Orthodoxe Kirchenmusik ist durch eine tiefe spirituelle Verbundenheit und eine unveränderliche Tradition gekennzeichnet, die im Gegensatz zu westlicher Musik über die Jahrhunderte hinweg viel konstanter blieb. Reiche Harmonien und meditative Melodien schaffen eine Atmosphäre der Andacht und Transzendenz während der liturgischen Gottesdienste.

   

Termine

Reguläre Mittwochsproben, „Schnuppern“ bis 3.7.

Ort:   Kirche Letten, Imfeldstrasse 51, 8037 Zürich

Zeit:  Jeweils von 19:15 bis 21:40 Uhr

         Juni                 12.06. / 19.06. / 26.06.
         Juli                  03.07. /

         August            21.08. /  28.08. /

         September      04.09. / 11.09. / 18.09. / * / 25.09. **

         Oktober          02.10. / ------ / ------ / 23.10. / 30.10. /

         November      06.11. GP

*)      Probenwochenende (Kirche Letten):

         Sa 21.09. + So 22.09. (12:30-17:30 Uhr)

**      Auftritt 20 Uhr Kirche St. Josef, 8005, Zurich Design Weeks

          Konzerte:       
         Sa 09.11.         17 Uhr, Reformierte Kirche Meilen


         Mi 13.11.        20 Uhr, Kirche Oberstrass Zürich 6


         So 17.11.         17 Uhr, Reformierte Kirche Lenzburg

         So 24.11.         16 Uhr, Reformierte Kirche Menziken
                                 Gottesdienstbegleitung 9:30

   

 

     

Verzeichnis  -  Stand April 24 - Änderungen vorbehalten

   

Komponist

Lebensdaten

Titel

Youtube

 

Anonymus (Veröffentlicht zum Jubiläumsjahr 1988)

17. Jh.

Gloria-Kyrie + Cherubinischer Lobgesang, Nr.6+7 aus Liturgy

keine Aufnahme bekannt

 

Dmitri Bortniansky

(Ukraine/Russland)

1751-1825

Konzert Nr. 33 : Vskuju priskorbna jesi, dusche moja (Was betrübst du dich,.)

www.youtube.com/watch?v=ckL4UCJv0hc

 

Pyotr Tchaikovsky

1840-1893

Dostoino jest (Es ist würdig und recht)

www.youtube.com/watch?v=D2LH-bDdVV0

 

Nikolai Rimsky- Korsakow

1844-1908

Slava Otsu (Ehre sei dem Vater)

Auf CD vorhanden, Audio-File wird noch erstellt

 

Alexandr Arkhangelsky

1846-1924

Milost Mira (Geschenk des Friedens), Nr. 6 aus der Chrysostomos-Liturgie

www.youtube.com/watch?v=fLnrg_WBSPk

 

Sergei Rachmaninoff

1873-1944

Priidite, poklonimsja (lasst uns anbeten), Nr. 1 aus den Vesper, opus 37

www.youtube.com/watch?v=TiIs1M7STOI

 

Sergei Rachmaninoff

1873-1944

Swete tichij (heiliges Licht), Nr. 6 aus den Vesper

https://www.youtube.com/watch?v=AA1tms_y4Ao

 

Dobri Christow

(Bulgarien)

1875-1941

Hvalite imja Gospodi (Gepriesen sei der Name des Herrn)

www.youtube.com/watch?v=AGXhPRPgMn0

 

Pavel Chesnokov

1877 1944

Spaseniye sodelal op. 25, 5 (Erlösung ist erschienen)

www.youtube.com/watch?v=9wjM5dJ8NIs

 

Pavel Chesnokov

1877 1944

Duh tvoj blagyi op. 25,10 (Lass deinen guten Geist)

www.youtube.com/watch?v=Ofkq6VgsK9Q

 

Kyryklo Stetsenko (Ukraine)

1882-1922

Blahoslovy (Die Gesegneten)

www.youtube.com/watch?v=8cJMfXVbtWU

 

Andrej Makor

(Slowenien)

*1987

Oche nash (Unser Vater)

www.youtube.com/watch?v=kYsMU_tc7uU

 

Cheryl Frances Hoad

(England)

*1980

Bogoroditse (Ave Maria)

www.youtube.com/watch?v=_EHOtC55hNw

 

Črt Sojar Voglar

(Slowenien)

*1976

Bogoroditse (Ave Maria)

www.youtube.com/watch?v=upAjapQxlFI

 
             

 


 Newsletter Banner

Der Vorverkauf für das enchanté Singfestival vom 20.- 22. September 2024 mit vielfältigen Workshops und Konzerten hat gestartet. Neben internationalen Stars und regionalen Grössen auf den Konzertbühnen liegt der Fokus auf dem gemeinsamen Singen: Circle Singing, Kehlkopfgesang, Festivalchor oder live «Einsingen um 9»: Das enchanté Singfestival hat es sich zum Ziel gesetzt, Menschen durch Gesang zu verbinden und zu stärken.

Singen wirkt

Egal, wie alt du bist und woher du kommst - Singen verbindet, macht stark und glücklich, wie zahlreiche Studien belegen. Hier setzt das enchanté Singfestival an.

Singen stärkt

In unserem breiten Workshop- und Konzertangebot ist für alle stimmlichen Niveaus und Generationen das passende Format dabei. Über längerfristig angelegte lokale Vermittlungspartnerschaften binden wir Menschen mit erschwerter kultureller Teilhabe ein. Unser Fokusthema mit spannenden und praktischen Impulsen dreht sich um das Singen im Alter.

Singen verbindet

Wir kooperieren mit regionalen Institutionen und Musikschaffenden wie “KulturPLUS1” oder La Triada, die sich die Bühne teilen mit internationalen Acts wie Las Migas oder Joris Camelin.

Unsere Ticketpreise staffeln sich sowohl bei Konzerten als auch bei Workshops in einem Pay-What-You-Can-System und beim Offenen Singen gibt’s sowieso freien Eintritt.

Entdeckt unser Programm: https://www.enchante-riehen.ch/programm