Aktuell

Kursangebot 2018

Da es für 2018 keine interkantonalen Kurse gibt, hat der ZKGV eigene Kurse zusammengestellt. Weitere Angebote werden noch folgen. Die Angaben finden sie hier.


Neuer Leistungsvertrag mit der SUISA

Die Schweizerische Chorvereinigung SCV hat mit SUISA einen neuen, unbefristeten Vertrag abgeschlossen. Für die Mitglieder des grö̈ssten schweizerischen Chorverbands gelten ab 2018 neue Bedingungen.

Die SUISA Gebühr für 2018 pro Sängerin / Sänger beträgt CHF 4.50

Sachlage und Zusammenhänge:

  1. Basis für das Verhältnis zwischen den Chören und SUISA ist das Urheberrechtsgesetz. Für jedes Lied, das gesungen wird, haben Komponist, Textdichter und Arrangeur ein Honorar zugut.
  2. SUISA ist die Drehscheibe und managt die ganzen Urheberrechte.
  3. Die Höhe der Entschädigungen ist in den verschiedenen Tarifen geregelt. Diese sind für jeweils Gruppen von ähnlichen Interessen zusammengefasst und werden für mehrere Jahre von einer paritätischen Kommission des Bundes festgelegt.
  4. Die SCV hat einen speziellen Vertrag mit SUISA, in welchem die Fälle, welche die SCV-Chöre besonders oft betreffen, geregelt und zusammengefasst sind. Es sind dies:

·       Konzerte, Chorauftritte, Ständli (gratis, mit Kollekte oder Eintritt)

·       Abendunterhaltungen mit Musik und Tanz (auch grosse Anlässe mit über 400 Personen und Eintrittspreisen bis Fr. 45.-, bisher maximal 400 Personen und bis Fr. 17.-)

·       Grosse Konzerte mit Eintrittspreisen über Fr. 45.- nach Tarif K (neu im Vertrag).

Ebenso sind im Vertrag die gegenseitigen Pflichten und Rechte sowie die Termine für die Lieferung der Mitgliederzahlen und die Liederdeklarationen, die Rechnungstellung, usw. geregelt.

  1. Mit dem neuen Vertrag konnte erreicht werden, dass für die SCV-Chöre mehr musikalische Nutzungen möglich sind, die Entschädigungen aber tiefer sind.
  2. Die konkrete Entschädigung der SCV-Chöre wird in einer detaillierten Berechnung laufend den Verhältnissen angepasst. Es gibt u.a. einen Verbandsrabatt sowie einen Rabatt für elektronische Einreichung, eine Berücksichtigung der Chöre ohne Auftritt, usw.
  3. Die Delegiertenversammlung der SCV in Zürich hat 2017 beschlossen, dass 2018 von den Mitgliederchören ein Betrag von 4.50 pro Sängerin/Sänger (inkl. MWSt) eingezogen wird (bisher: Fr. 5.05). Die Beträge werden als «Guthaben der Kantonalverbände» in einem separaten Konto geführt. Aus diesem Konto wird dann die Rechnung von SUISA beglichen. Überschuss oder Unterdeckung dieses Kontos werden jeweils auf die neue Rechnung vorgetragen.
  4. Achtung: die Urheberrechtsgebühren für die neu geregelten Grosskonzerte nach Tarif K sind in den Fr. 4.50 nicht enthalten. Diese Anlässe müssen nach wie vor separat deklariert und abgerechnet werden, aber die SCV-Chöre erhalten den Verbandsrabatt! Da es hier oft um grosse Summen geht, wird eine Mitgliedschaft für Konzert-, Oratorien-, Opern-, Bachchöre, usw. in einem Kantonalverband und damit in der SCV attraktiver.



Merkblätter:

Weitere Infos des SCV >>


Präsentation und Protokoll zur 118. Delegiertenversammlung vom 13. Mai 2017 in Schlieren sind online! 

Die nächste ZKGV-Delegiertenversammlung findet am 26. Mai 2018 beim Chorverband Zürcher Unterland in Eglisau statt. Ort und Zeitpunkt werden später bekannt gegeben.
 


Das Infoblatt Nr. 53 ist online !


Der Coro Calicantus unter Mario Fontana ist am 3. März 2018 bei Ueli Meldau in der Kirche Enge zu Gast.
Als der beste Kinderchor der Schweiz haben es die jungen Sängerinnen und Sänger verdient vor grossem Publikum auftreten zu können.
Weitere Infos hier!
   

Zusätzliche Informationen